Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich heute freue euch diese tollen Bilder vom Babybauch-Shooting im Schnee zeigen zu dürfen.
Um genau zu sein,  schon seit Ende Januar wo das Shooting stattgefunden hat. Ich hatte schon länger den Wunsch ein Shooting im Schnee zu machen und als Clarissa und Martin von der Idee genau so sehr begeistert waren, war es einfach perfekt. Glücklicherweise hatte es frisch geschneit und  nur wenige Autominuten entfernt konnten wir diese tolle Location nutzen.
Mit diesen Bilder möchte ich allen werdenden Mamis zeigen, dass man IMMER, egal zu welcher Jahreszeit wunderschöne Outdoor Bilder machen kann. Ihr denkt nun sicherlich, dass es ja ziemlich kalt gewesen sein muss – JA das ist korrekt. Es hatte -6 Grad zum Zeitpunkt des Shootings. Aber ich lasse meine Kunden mit Sicherheit nicht frieren! Deswegen war bei dem Shooting – eine weitere Premiere – meine Mami als Assistentin dabei. Wir haben immer nur ein paar Minuten Fotos gemacht und die beiden dann sofort in Jacken eingeschlagen und mit Tee aufgewärmt.

Jedenfalls bin ich immer noch hellauf begeistert von der Fotoserie und würde mich sehr freuen wenn es nächsten Winter auch wieder mutige Kunden gibt.

Habt nun ganz viel Freude mit den folgenden Bildern

Babybauch Bilder im SchneeBabybauch-Shooting im SchneeBabybauch-Shooting im Schneehp6Babybauch-Shooting im SchneeBabybauch-Shooting im SchneeBabybauch Bilder im SchneeBabybauch-Bilder im Schnee

Hinter den Kulissen :-)

hp7

teilen aufFacebook Tweet toTwitter Pin onPinterest zurücknach oben

An das Shooting mit Adam werde ich mich sicher noch lange erinnern. Für mich war es etwas ganz besonderes die Bilder für die Familie festzuhalten.
Die Mama des Kleinen kenne ich noch aus der Schulzeit und deshalb habe ich mich um so mehr gefreut, als sie nach einem Termin fragte.
Es ist wirklich toll wenn man sich nach einigen Jahren wieder trifft und dann erfährt was mit der Person zwischenzeitlich passiert ist, was sie erlebt hat bzw. wie der Beziehungsstatus ist.
Dieser ist definitiv „frisch gebackene Eltern“.

Für den kleinen Adam war ich sogar extra Blätter sammeln und so sind diese tollen Bilder entstanden.
Auch wenn er während dem Shooting teilweise ein ganz schön harten Brocken was das Schlafen angeht war, habe ich ihn mit gaaanz viel Geduld und Einfühlungsvermögen in das Land der Träume befördert.

Vielen vielen Dank, dass ich da sein durfte.

Babyfotografin MarktheidenfeldBabyfotografin Marktheidenfeld2Babyfotografin bei Marktheidenfeld 3Babyfotografin Marktheidenfeld4Babyfotografin Marktheidenfeld5Babyfotografin Marktheidenfeld6Babyfotografin Marktheidenfeld7Babyfotografin Marktheidenfeld8Babyfotografin Marktheidenfeld9

teilen aufFacebook Tweet toTwitter Pin onPinterest zurücknach oben

Um die ersten Bilder vom kleinen Milo festzuhalten war ich als Babyfotografin in Würzburg im Einsatz.
Die junge Familie habe ich sofort ins Herz geschlossen und auch von dem kleinen Mann war ich gleich begeistert.
Mein neues Steifenset mit dem süßen Stern konnte ich auch endlich mal in Aktion sehen und es macht sich meiner Meinung nach sehr sehr gut.
Zum Schluss zeigte uns Milo noch wie wach und fit er schon in seinem jungen Alter sein kann.

Ich wünsche euch alles liebe und bedanke mich vielmals für euer Vertrauen.

Babyfotograf in WürzburgBabyfotografin in WürzburgBabyfotograf in Würzburg3Babyfotograf in Würzburg4Babyfotograf in Würzburg5Babyfotograf in Würzburg6

teilen aufFacebook Tweet toTwitter Pin onPinterest zurücknach oben