Sind aktuell Shootings erlaubt?

In der aktuellen Situation (ich kann diese Redewendung nicht mehr hören) wissen viele Menschen nicht mehr, was denn erlaubt und was verboten ist.

Deshalb möchten wir euch hier kurz im Bezug auf unsere Arbeit aufklären:

Für uns ist die HWK Unterfranken zuständig, welche folgendes mitteilt.

  • Ladengeschäfte dürfen inzidenzabhängig öffnen. Es gelten die bekannten Inzidenzstufen (bis 50, 50 – 100, über 100) weiter.
  • Fotoshootings im Freien sind möglich, allerdings darf nur eine Gruppe aus einem Hausstand am Shooting teilnehmen.
  • Shootings beim Kunden sind NICHT untersagt. Hier gilt auch die Regelung mit einem Hausstand sowie dem Mindestabstand.

Ab 12.04.2021 gilt:

  • Ladengeschäfte in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt mit einer 7-Tage-Inzidenz unter 100 dürfen unbeschränkt öffnen.

detailliert nachzulesen unter:

https://www.hwk-unterfranken.de/artikel/corona-aktuell-78,0,5753.html

(Stand 29.03.2021)

Natürlich könnt ihr auch jederzeit Gutscheine bei uns bestellen, um uns auch im Lockdown zu unterstützen.

 

Babyfotos in Würzburg und Umgebung

Aufgrund von C… und den Studioschließungen gibt es wieder Babyfotos in Würzburg und Umgebung die ich bei euch zu Hause fotografiere. Normalerweise finden, insofern erlaubt, Neugeborenenshootings nur noch in unseren Räumlichkeiten statt.

So habe ich auch diese frisch gebackene Familie zu Hause besucht und konnte diese schönen Bilder unter Einhaltung der vorgeschriebenen Regel festhalten. Ihr dürft euer Baby selbst ins Körbchen legen, so entstehen ganz ungestellte Bilder und euer Baby darf dafür auch gerne wach sein. Schaut mal was für ein zuckersüßes Lachen ich festhalten konnte. Da hüpft mein Fotografenherz gleich ganz arg nach oben.

Babyfotos in Würzburg und Umgebung

Babyfotos in Würzburg und Umgebung

Babyfotos in Würzburg und Umgebung, welche die ersten Tage für immer festhalten

Babyfotos in Würzburg und UmgebungBabyfotos in Würzburg und UmgebungBabyfotos in Würzburg und Umgebung

Kirchliche Trauung mit Feier im Winzerhof Stahl

Vielleicht erinnert ihr euch noch an das schöne Paarshooting zur standesamtlichen Hochzeit dieser zwei Herzmenschen. Jetzt kommt quasi Teil 2 die kirchliche Trauung mit Feier im Winzerhof Stahl.

Im August durften wir die beiden dann an an Ihrem großen Tag inkl. kirchlicher Trauung begleiten. Wir starteten mit dem getting ready und begleiteten den wirklich sehr gelungenen Tag bis zum Abendessen. Es war so eine tolle, entspannte Atmosphäre. Wir fühlten uns richtig wohl. Unsere Brautpaare können immer frei entscheiden, ob die Bilder veröffentlicht oder privat gehalten werden. Da sich die beiden zum Schutz ihrer Gäste gegen die gesamte Veröffentlichung entschieden, freuen wir uns um so mehr, dass wir euch trotzdem Bilder aus dem Paarshooting, sowie ein paar kleine Einblicke von der Feier im Winzerhof Stahl zeigen dürfen.

Den First Look hatten wir eigentlich im Garten der Residenz geplant. Da es frühs aber noch sehr nass war, entschieden wir uns spontan um und trafen uns im Juliusspital zum First Look.

Die Gänge bieten wirklich eine tolle Location, sowohl bei Regen als auch bei starkem Sonnenschein.

Bei diesem Bild muss ich immer an die Toskana denken, geht´s euch auch so?

Anschließend fuhren wir zur kirchlichen Trauung, welche super schön und vor allem sehr persönlich gestaltet wurde.

Die Feierlichkeiten fanden anschließend im Winzerhof Stahl  statt, welcher uns mit seinem wunderschönen Innenhof überraschte.

Die wunderschöne und vor allem unglaublich leckere Hochzeitstorte ist von Eis Stephan in Veitshöchheim.

 

Nach Kaffee- und Kuchen schlenderten wir noch ein wenig durch die Straßen für unseren Fotospaziergang. Die Ergebnisse seht ihr nachfolgend.

Müssten wir den Tag in nur einem Bild beschreiben – YEAH

Vielen herzlichen Dank für euer Vertrauen, die schöne gemeinsame Zeit und die lustigen Momente.

Wenn ihr uns auch bei eurer Hochzeit dabei haben möchtet, dann kontaktiert uns gerne.

Einfach und pure – Homeshooting

Besondere Zeiten – besondere Umstände – besondere Fotos

Heute möchte ich euch ein paare Eindrücke von meinem einfach und pure – Homeshooting geben.
Da aktuell keine Fotostudios geöffnet haben dürfen – auf jeden Fall hier bei uns nicht – habe ich die frisch gebackene Familie zu Hause besucht. Normalerweise finden Neugeborenen Shootings nur noch in unseren Räumlichkeiten statt. Da Homeshootings erlaubt sind, gibt es uns die Möglichkeit trotzdem die ersten besonderen Tage festzuhalten. Allerdings begrenze ich hier die benötigten Sachen wirklich auf ein Minimum. Deshalb entstehen hier vor allem ganz schlichte und pure Bilder.

Am besten sollte euer kleiner Zwerg einen weißen Body und wenn ihr mögt noch eine Hose zu Beginn tragen. Je nachdem, ob euer Baby wach ist oder schläft geht es dann direkt so los und ich halte die vielen kleinen Details fest.

Für mich war es auch erst etwas ungewohnt, da ich sonst eine andere Herangehensweise habe. Aber ich war gespannt auf das Ergebnis und finde, dass es sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Natürlich entstehen auch schöne Fotos mit Mama und Papa. Diese haben wir hier auch gemacht, allerdings bleiben diese privat.

Die Bilder sind etwas anders als sonst bei mir, aber ich finde sie gerade wegen ihrer Schlichtheit so schön. Ich freue mich sehr und möchte mich an dieser Stelle nochmal herzlich bei den Eltern bedanken, dass ich euch ein paar dieser Bilder zeigen darf.

Damit das Shooting bei euch zu Hause “funktioniert” solltet ihr eine helle Wohnung / helles Haus haben. Zudem ist eine gut zugängliche Tageslichtquelle (Fensterfront / Balkontüre) notwendig.

Menu