Verlobungsshooting bei Marktheidenfeld

Zum Verlobungsshooting bei Marktheidenfeld habe ich mich mit diesem tollen Paar im Schotterwerk getroffen. Etwas besseres Wetter, naja also Sonnenschein, hätten wir uns gewünscht aber sonst war alles perfekt. Es war immerhin nicht zu heiß für den kleinen Spaziergang zum See, weit unten im Schotterwerk.

Meine Güte hatten wir einen Spaß. So viel habe ich tatsächlich noch nicht bei einem Shooting gelacht. Schon als wir uns vorab kennengelernt hatten, war mir eines klar. Die Wellenlänge stimmt. Aber sowas von, denn da waren wir auch schon nur am lachen. Was ganz wunderbar ist, die beiden sind so herrlich natürlich beim Shooting miteinander umgegangen und hatten einfach Lust auf das Shooting und dementsprechenden Spaß. Es war so einfach mit ihnen zu shooten, dass mir das Shooting mega kurz vor kam. Vom vielen Lachen und dem Wind, sah ich nach dem Shooting aus wie ein Panda-Bär. Meine nicht wasserfeste Mascara, war leider nicht mehr dort wo sie sein sollte und ich hab mich schön erschreckt als ich in den Rückspiegel schaute. Aber mich hat ja zum Glück keiner fotografiert.

Ich freue mich jetzt schon riesig auf die Hochzeit der beiden im nächsten Jahr. Da kommt dann auf jeden Fall die wasserfeste Mascara drauf.

Meine neuen tollen Luftballons durften die beiden auch gleich testen. Und vor lauter Wind wäre er danach fast im See gelandet…

Verlobungsshooting bei MarktheidenfeldVerlobungsshooting bei MarktheidenfeldVerlobungsshooting bei Marktheidenfeld

Zum Schluss musste ich sie noch an einen blühenden Busch scheuchen :-)

Menu