Shooting Informationen

Wo finden die Fotoshootings statt?

Das liegt ganz in Deiner Entscheidung! Wir können uns gerne “Outdoor” an einem Ort Deiner Wahl treffen. Bei Dir zu Hause, im Wald, am See oder einfach auf einer schönen, grünen Wiese.
Gerne können wir gemeinsam über eine passende Location sprechen. Beachte bitte, dass die Fahrtkosten zum Shootingpreis hinzukommen (siehe Leistungen).

Wie lange im Voraus sollte ich buchen?

Wenn es um eine Hochzeit geht, dann circa ein halbes Jahr im Voraus. Hier gilt natürlich, wer zuerst kommt mahlt zuerst.
Schreibt uns einfach eine E-Mail mit dem geplanten Hochzeitsdatum, dem Ort und Euren groben Vorstellungen.

Für Babybauch- oder Portraitaufnahmen reichen circa vier Wochen vor dem gewünschten Termin. Sollte es kurzfristiger sein, könnt Ihr natürlich gerne anfragen, ob Euer Wunschdatum noch frei ist.

Der optimale Zeitraum für Babybauchbilder liegt übrigens zwischen der 32. und 37. Schwangerschaftswoche. Hier fühlen sich die werdenden Mamis noch sehr wohl und das Bäuchlein ist bereits schön zu sehen.

Bei Newbornaufnahmen sollten wir im letzten Drittel der Schwangerschaft über den errechneten Entbindungstermin sprechen. Dieser wird in unserem Kalender vorgemerkt.
Sobald Euer kleiner Bauchzwerg das Licht der Welt erblickt hat, meldet Ihr Euch per Mail oder SMS (Whatsapp) und wir vereinbaren den nächstmöglichen Termin für die Aufnahmen.
Ein Neugeborenen-Shooting sollte idealerweise 5-10 Tage nach der Geburt stattfinden, da die Kleinen in diesem Zeitraum noch sehr viel schlafen.

Wie läuft ein Neugeborenen-Shooting ab?

Neugeborene werden ohne Blitzanlage bei Tageslicht fotografiert. Das Shooting findet bei Euch zu Hause statt. Ihr habt somit keinen Stress und seid in Eurer gewohnten Umgebung. Der beste Zeitpunkt für die Aufnahmen ist innerhalb der ersten 10 Lebenstage, da die Kleinen hier noch sehr viel schlafen und sich leicht in niedliche Posen legen lassen. Am Shooting-Tag wäre es schön, wenn Ihr in Eurem Zuhause für möglichst viel Tageslicht sorgt (Rolläden hoch, Vorhänge auf ;) ) Gerne könnt Ihr mir vorab einige Bilder zuschicken, wenn Ihr Euch nicht ganz sicher seid, welches Zimmer sich für die Aufnahmen am besten eignet. Für das Shooting benötige ich circa 2×3 Meter Platz. Ich helfe gerne dabei einen Tisch oder die Couch, falls nötig, zu verrücken.

Wichtig ist, dass es das Kleine warm genug hat. Deswegen sollte die Raumtemperatur um die 26 Grad liegen. Ich bringe aber zusätzlich immer einen Heizlüfter mit.
Grundsätzlich müsst Ihr Euch keine Gedanken über Deko oder Kleidung machen.

Um die besten Shooting-Voraussetzungen zu schaffen, sollte Euer Baby möglichst spät gestillt bzw. gefüttert werden. Gerne auch, wenn ich noch zu Anfang mit dem Aufbau beschäftigt bin.
Damit Euer Kind möglichst entspannt ist zu Beginn und nicht gleich aufgeweckt wird, zieht es bitte schon bis auf die Windel aus und wickelt es in eine Decke.

Aus meinem Bestand bringe ich für Euch eine große Auswahl an Mützen, Haarbändern, Decken, Körben usw. mit. Natürlich können wir auch ein Kuscheltier, Mützchen etc. von Euch mit in das Shooting integrieren. Solltet Ihr auf der Homepage etwas Spezielles entdeckt haben, was Ihr besonders gerne auf den Bildern haben möchtet, dann könnt Ihr es mir vorab mitteilen. Während dem Shooting legen wir übrigens immer wieder Still- und Kuschelpausen ein, damit es dem Kleinen auch an nichts fehlt.

Warum ist ein Fotoshooting so teuer?

Im Shooting-Preis ist enthalten: Materialkosten (für Kamera, Hintergründe, Objektive, Dekomaterialien, Bildbearbeitungsprogramme…) dazu kommt noch die Arbeitszeit.
Ihr denkt vielleicht die Arbeit wäre nach dem Shooting getan –  FALSCH – hier fängt sie nämlich erst an!
Zuerst müssen alle entstandenen Bilder auf den PC übertragen, gesichert, gesichtet und aussortiert werden. Die Bilder werden grundoptimiert (Farbkorrekturen, Zuschnitt usw.), anschließend mit Wasserzeichen versehen und für die Online-Vorschau-Galerie hochgeladen.  Nachdem wir die Bildauswahl von Euch bekommen haben, erhalten die Bilder Ihren letzten Schliff bzw. unseren Bildlook. Zum Schluss werden die Fotos gespeichert und auf ein digitales Medium kopiert.

Nun werden die Fachabzüge bei unserem Partnerlabor bestellt – sollten diese im Paket enthalten sein.
Zu guter Letzt wird alles mit viel Liebe verpackt und für die Abholung bzw. den Versand vorbereitet.

So und erst wenn Ihr das Ergebnis in den Händen haltet, ist unser Job getan.

Wann erhalte ich meine Fotos?

Bei einer Hochzeitsreportage im Sommer ist mit circa 3-4 Wochen Bearbeitungszeit zu rechnen. Bei allen anderen Shootings erhaltet Ihr in der Regel innerhalb von einer Woche eine Online-Galerie  zur Auswahl der Bilder. Sobald wir eine Rückinfo über Eure Wunsch-Bilder haben, dauert es ca. 2-3  Wochen bis ihr die Bilder liebevoll bearbeitet und retuschiert von uns erhaltet.

Ihr habt immer noch Fragen? Wir haben sicherlich Antworten!

Schreibt uns doch einfach über das Kontaktformular.

Menu