Hochzeitsreportage bei Karlstadt

Als Hochzeitsfotograf sieht man ja so die eine oder andere Kirche. Oft sind die Kirchen ehr düster und haben kleine Fenster, desto schockierter waren wir als wir die Kirche in Rohrbach bei Karlstadt zum ersten Mal betreten haben. Unser Fotografenherz schlug höher und höher! Die Kirche war frisch renoviert und strahlte mit ihren weißen Wänden mit der Sonne um die Wette.
Hier hat sich sehr deutlich gemacht, was eine helle Kirche für schöne Bilder ausmacht. Es war eine sehr schöne und emotionale Trauung. Fast hätte ich vergessen den genialen Sänger zu erwähnen, der so eine tolle Stimmung in die Kirche gebracht hat! Nach der Trauung gab es einen großen und herzlichen Empfang vor der Kirche. Als alle dem Brautpaar gratuliert hatten und mit Häppchen und Getränken versorgt waren, ging es weiter nach Veitshöchheim in den Ratskeller. Nachdem wir bereits im Mai eine Hochzeit dort begleiteten war es für uns besonders interessant den Raum nun anderes dekoriert und angerichtet zu sehen. Für die Paaraufnahmen bot sich natürlich auch hier der nahe liegende Rokokogarten an.
Wir hatten so viel Spaß beim Shooting und werden es lange in Erinnerung behalten.
Es war wirklich ein toller Tag!
Viel Spaß mit den folgenden Bildern und diesem tollen Hochzeitskonzept in Pastelltönen.

P.S. Das Brautkleid war sooo toll und das Spitzenband rundete die ganze Sache optimal ab.

co1co2co3co4co5co6co7co8co9co10co11co12co13co14co15co16co17co18co19co20co21co22co23co24co26co27co28co29co30co32

Menu